Yamswurzel

Die Yamswurzel ist eine Wurzel, die sowohl als Nahrung aber auch zu Heilungszwecken eingesetzt wird. Als krautige Pflanze bildet sie Wurzelknollen aus, die anschließend auch zu Yamswurzel Kapseln und als Yamswurzel Presslinge verarbeitet werden. In Südamerika, Afrika und der Karibik wächst Yams am besten und ist in europäischen Breitengraden kaum zu finden.

Für viele Ureinwohner ist sie ein Grundnahrungsmittel wie es in Europa häufig Kartoffeln, Nudeln oder Reis sind.
Als Besonderheit verfügt die Yamswurzel über viele sekundäre Pflanzenstoffe, die teilweise eine hormonähnliche Wirkung aufweisen.

Ursprünge der Yamswurzel

Heilwirkung-Yamswurzel

Fotolia_36397576_XS © hannamonika – Fotolia

Bereits die Chinesen, manche Indianer und auch die Mayas oder Atzeken haben die Heilwirkung der Wurzel genutzt, da sie um ihre Eigenschaften wussten. Heutzutage gibt es Yamswurzel Kapseln und Yamswurzel Presslinge, da Yamswurzeln hier schwer zu finden sind und nur selten verkauft werden.

Da sie auch schmerzlindernd und entzündungshemmend wirkt, kann sie nebenwirkungsarm bei fast jedem Menschen angewendet werden. Durch ihre antirheumathische und schweißtreibende Wirkung kann sie auf milde Art und Weise behilflich sein. In vielen südlichen Ländern wird sie als Quelle der Jugendlichkeit angesehen. Verantwortlich dafür ist das Diosgenin, das regulierend auf den Hormonhaushalt wirkt.

Wobei hilft die Yamswurzel?

  • Bauchschmerzen
  • psychische Spannungen und
  • Verkrampfungen aus

Wissenschaftlichen Untersuchungen haben gezeigt, dass die Yams eine Reihe von positiven Effekten auf den Organismus hat. Die Ergebnisse zeigten, dass ihre wertvollen Inhaltsstoffe vorbeugend auf Herz- und Kreislauferkrankungen sind und für die Leistung des Gedächtnisses förderlich sind. Neben den südlichen Ländern zählt auch in der modernen Welt die Wurzel als Anti-Aging Mittel. Frauen nutzen gern Yams bei Beschwerden in den Wechseljahren zu denen:

  • Hitzewallungen
  • allgemeine Müdigkeit
  • depressive Verstimmungen und
  • die Gewichtszunahme zählen

Bei Verdauungsstörungen wirkt die Yams förderlich und regulierend auf den Darm.
Als frisches Produkt für die Zubereitung von Speisen können Sie Yamswurzel kaufen. Ebenso eignet es sich als Nahrungsergänzungsmittel zur regelmäßigen Einnahme.

Da Yamswurzel Kapseln auch harntreibend sind, können sie bei Blasenentzündungen ergänzend eingesetzt werden und durch die Spülung der Harnröhre und der Blase die Anzahl der Bakterien mindern.

Yamswurzel – Bei Wechseljahren und Depressionen

Yamswurzel KaufenYamswurzel Presslinge können also bei Beschwerden in den Wechseljahren und während der Menstruation lindernd wirken und wirken auf sanfte Art und Weise. Manche hormonelle Störung kann ebenso verbessert werden, hier ist es allerdings ratsam, gleichzeitig den Rat eines Arztes oder Apothekers ein zu holen. Durch die sekundären Pflanzenstoffe ist es möglich, Alterserscheinungen zu lindern und mit Yamswurzel Kapseln ist die Einnahme einfach und schnell.

Bei Depressionen und Nervosität kann die Wurzel beruhigend wirken und die Anspannung nehmen.
Ebenfalls sind Wirkungen bei Osteoporose beschrieben, wobei hier ein Arzt oder Apotheker ergänzend behandeln sollte.
Ob nun Yamswurzel Presslinge oder Yamswurzel Kapseln eingenommen werden – beide werden ihre wohltuende Wirkung schnell entfalten.

Heilpflanze oder Nahrungsmittel?

yamswurzel-anwendung-rund

37677238 Urheber ap_i Fotolia.com

Einige Arten der Yams werden nicht nur als schmackhaftes Nahrungsmittel, sondern auch als Heilpflanze genutzt. Bevor Sie Yamswurzel kaufen, sollten Sie sich über die positiven Eigenschaften bewusst werden. Dabei wird die wilde Yamswurzel in der Naturheilkunde bei Beschwerden der Wechseljahre aber auch zur Empfängnisverhütung verwendet. Sie enthält:

  • Kohlenhydrate
  • bedeutende sekundäre Pflanzenstoffe und
  • dem wichtigen Kalium

In gekochtem Zustand hat sie eine antioxidative Wirkung. Wird sie jedoch in rohem Zustand gegessen, wirkt sie auf den Organismus toxisch. Während einer Diät fördert die Wurzel die Bildung der Muskeln und wirkt daher auch Fettreduzierend.

Die Zubereitung der Yamswurzel

Die Yams Wurzel hat einen ähnlichen Geschmack wie Kartoffeln, sie sind nach dem Kochen zart und weich. Die feste, dunkelbraune Haut muss vor der Zubereitung geschält werden. Yams ist äußerst schmackhaft und eine willkommene Abwechslung auf dem täglichen Speiseplan. Die Zubereitung ist denkbar einfach.

Suchen Sie sich ein leicht nachzukochendes exotisches Gericht, bevor Sie Yamswurzel kaufen möchten, oder probieren Sie als Erstes die in Salzwasser gekochte Wurzel zu einer einfachen Tomatensoße. Soviel zur Zubereitung, auf den nächsten Seiten können Sie sich belesen, wie man die Yams Wurzel korrekt anwendet.